Allgemein
Kommentare 3

Fruchtiger Erbeer Ingwer Essig [Culinarium]

[singlepic=1202,500,,,center]

 

Der zweite Teil des Erdbeerduos für “Post aus meiner Küche” war der fruchtige Erdbeer-Ingwer Essig, für den ich euch heute das schnelle und einfache Rezept aufgeschrieben habe!

 

[singlepic=1204,600,,,center]
Einkaufsliste:

  • eine Flasche hellen Essig wie Weißweinessig oder hellen Balsamico (ich empfehle  hellen Balsamico, den habe ich beim 2. Versuch verwendet – er war wesentlich milder und angenehmer als Weißweinessig)
  • ca. 50 gr frische Erdbeeren
  • evtl. einige Himmbeeren  für die rote Farbe (ich habe TK Beeren benutzt – die Erdbeeren können auch vollkommen durch die TK Himbeeren ersetzt werden!)
  • ein daumengroßes Stück Ingwer
  • rote Pfefferkörner (oder schwarzer Pfeffer)
     
    -> mindestens 1 Woche Ziehzeit

    (eurer Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt: ob Knoblauch, Rosmarin, Thymian oder andere Zutaten – erlaubt ist was schmeckt!)

 

So geht’s: 
 
Die Erdbeeren waschen, in kleine Stücke schneiden und Ingwer schälen und in Scheiben schneiden.
 
[singlepic=1199,700,,,center]
 
Entweder aus der Essigflasche 200ml abgießen (in eine kleine Falsche umfüllen oder wegschütten) und alle Zutaten durch den Flaschenhals in die Essigflasche drücken ODER den Essig mitsamt aller Zutaten in ein großes Gefäß gießen, dass man verschließen kann!
 
[singlepic=1200,700,,,center]
 
Für mindestens 1 Woche  an einem dunklen und kühlen Ort lagern (Keller oder Kühlschrank) und das Gefäß mit dem Essig einmal am Tag drehen (schütteln ist aber lustiger)!

[singlepic=1205,700,,,center]
Nach der Ziehzeit den Essig durch ein Sieb abgießen. Erdbeeren, Ingwer und werden nicht mehr gebraucht.
 
[singlepic=1198,700,,,center]
 
Und schon ist der selbstgemachte Fruchtessig auch schon fertig! Den Essig in ein schönes Gefäß füllen, dekorieren, verschenken oder selbst benutzen  
 
[singlepic=1203,700,,,center]
 
 

Mit der Ziehzeit von 1 Woche ist das zwar leider kein “Last Minute” Geschenk, aber trotzdem freue ich mich immer wieder, Selbstgemachtes zu verschenken!

 

Hier der erste Teil meines Erdbeerduos: Erdbeer-Weisse Schoko-Rum Pralinen  

 

Habt ihr  immer ein paar “Last Minute” Geschenkideen im Ärmerl oder einen Tipp für andere schöne selbstgemachte Geschenke und Mitbringsel?

 

[singlepic=604,400,,,center]

3 Kommentare

  1. Ich hatte jetzt mal vor, Himbeeressig zu machen, weil ich den so toll finde, aber Erdbeeren wären auch ne gute Idee… Vielleicht mach ich beide! ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>