Personal
Kommentare 15

Hey, alles glänzt, so schön neu!!

relaunch_header

Ich hab es getan … und es war gut so!

Es war wieder ganz schön ruhig hier. Ein kleiner Rückfall in alte Muster und einer überwunden gehofften Depression und viel Stress in der Uni haben ihr übriges dazu getan. Noch dazu gab es viele Probleme mit dem Blog an sich, nämlich mit Layout und Fotos – ich konnte keine Artikel mit Bildern mehr publizieren.
Tage- und Wochenlanges tüfteln hat leider nicht geholfen und so habe ich auch ein bisschen den Spaß und die Motivation verloren.

Sollen wir den ganzen Blog löschen und von Vorne anfangen?

Das habe ich mich dann vor 2 Wochen ernsthaft gefragt, als ich wieder total Lust zum bloggen hatte aber es einfach nicht funktionieren wollte .
Ich hab es einfach nicht übers Herz gebracht – das Regenbogenzebra war für mich schon immer ein Herzensprojekt und der Gedanke daran, alles zu löschen und zu verlieren, was bis jetzt hier zu finden war (egal wie interessant oder uninteressant) war einfach unerträglich.

Also gab es auch nur eine Möglichkeit: alle bisher veröffentlichten Posts müssen neu formatiert, überarbeitet werden – alle verwendeten Bilder müssen neu bearbeitet und wieder eingefügt werden, in Kurz: eine Menge arbeit!

relaunch3

Heute freue ich mich Regenbogenzebra mit einem neuen Design endlich wieder funktionstüchtig und online zu sehen! Einige Tage Tüfteln mit einem “Beginners Guide to CSS” (die mich unter anderem auch an den Rand der Verzweiflung gebracht haben) und ich war mit dem neuen Layout zufrieden!
Ich hoffe, ihr mögt das Design genauso gerne wie ich: es ist wieder sehr minimalistisch, simpel und einfach und ich hoffe, auch sehr übersichtlich!

relaunch1

Ich habe die Kategorien in der Menüleiste überarbeitet, allen unsinnvollen Quatsch (und davon gab es viel) entrümplet und mir Gedanken über sinnvolle Kategorien und neue Menüpunkte gemacht! Im Dropdown Menü unter “Dies & Das” findet ihr wiederkehrende Post-Kategorien.

relaunch5

Ich bin leider noch nicht komplett fertig mit der Übertragung aller alten Artikel, aber ein gutes Stück ist schon geschafft und den Rest werde ich im Hintergrund noch heimlich still und leise erledigen. Falls ihr also über einige Artikel ohne Bild stolpert tut mir das sehr leid, aber ich verspreche, ich gebe mein Bestes dieses letzte Problem ganz bald zu beseitigen!

Puh!

Ich bin also sehr erleichtert, dass ich jetzt wieder Bloggen kann und habe mir einen (ganz vorsichtigen) Blog-Plan geschrieben, sodass ich neben dem Arbeiten Schreiben und Recherchieren für die Uni auch Zeit zum Post schreiben finde!

relauch2

relaunch4

In den letzten Monaten habe ich auch heimlich ein paar Pläne für den Sommer geschmiedet und bin schon fleißig am Rumprobieren und Üben mit Adobe InDesign, ihr dürft also gespannt sein, was das wird (hihi, das bin ich auch!!).

Ich bin ganz neugierig, was ihr vom neuen Layout haltet und möchte auch noch mal von Herzen DANKE sagen, für eure Geduld mit mir und eure lieben Emails während der letzen Zeit! 

fillergraphic

15 Kommentare

  1. Liebe Katha,
    das neue “Kleidchen vom Regenbogenzebra” sieht super aus! Da hast du ein ganz tolles Layout hinbekommen – da darfst du stolz auf dich sein!!! <3
    Ich bewundere dich für deine Geduld, ein neues Layout zu basteln, sich in das CSS einzulesen und dann sowas Tolles hier abzuliefern! Chapeau!!!
    (Bin selber schon ewig am Grübeln mit Layoutänderung und vielem mehr bei mir am Blog, aber ich traue mich nicht ran … vom Aufraffen ganz zu schweigen …).
    Viele liebe Grüße aus dem trüben Bamberg ins große Berlin <3
    Karina

    • Hallo liebe Karina,
      ich freu mich total, dass es Dir gefällt!! Ich kann Dich da total verstehen, ich hatte auch absolut keine Lust mich da einzulesen oder überhaupt nach einem neuen Layout zu suchen. Aber weil gar nichts mehr funktioniert hatte musste ich mich dann wohl oder übel entscheiden – neuer Blog und alter Blog stilllegen, oder etwas tun!

      Vielleicht liegt die Lösung für Dich auch in der Mitte – ich habe mich nach schönen Themes umgesehenund habe letztendlich eines gekauft (ca 20€ bei Elmastudio), dass mir schon so sehr gut gefallen hat – am Ende habe ich dann nur noch ein paar Dinge im CSS ändern müssen und war zufrieden! Von alleine ein ganz neues Theme gestalten, das hätte ich nie geschafft ^_^

      Ganz liebe Grüße in Die Heimat <3

  2. Huhu Katha,
    da bin ich :) Endlich zuhause und gleich nachgeguckt. Schön, dass du wieder da bist, ich hab dich vermisst <3

    Das Minimalistische mag ich sehr gerne und deine Wasserfarben-Grafiken mochte ich ja eh schon immer. Einzig die unterschiedlich breiten und teils unterbrochenen (zwischen Hauptseite und Taskbar z.B.) grauen Linien finde ich ein wenig unruhig und vll noch optimierbar ;) Aber auch so mag ich das neue Regenbogenzebra (und hübscher als dein de-Pendant ist es allemal ^^)
    Ich hätte auch gern mal wieder die Zeit (und die Muße und das Können) mir einen vernünftigen Header zu basteln. Leider hab ich nicht mal eine Idee dafür. Schlicht, minimalistisch, nicht zu verspielt, aber auffällig und edel genug, dass er auch auf einer Visitenkarte was hermacht… Gar nicht so einfach alles. Und am CSS bin ich auch schon mal beinahe verzweifelt, eh es endlich einigermaßen das gemacht hat, was ich wollte… Ich finde ja, drinrumändern geht noch einigermaßen, selbst schreiben hätte ich wenig Lust zu… *hust*

    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend, freu mich schon darauf, dich bald wieder zu lesen, und noch viel mehr, dich bald vielleicht mal wieder zu sehen ;)
    Bussal, Melli

    • Hallo liebe Melli,

      hihi, genau so ging’s mir auch – selbst schreiben? NIE IM LEBEN!!! Ein bisschen am CSS rumpfuschen, geht schon, denn es gibt schon auch sehr viel Hilfe im Internet – es hieß einfach viel ausprobieren und viel öfter einfach was anderes ausprobieren :D

      Die Striche in der Seitenleiste hab ich leider nicht wegbekommen, dafür haben die Skills dann doch nicht gereicht… aber vielleicht schaffe ich das ja mal im Laufe der Zeit.

      Das mit dem Aufraffen und der Muße stimmt wirklich,… es wäre so schön, wenn das einfacher ginge und mit weniger Aufwand, aber ich hoffe, dass Du bald mal die Zeit findest es so zu basteln, wie es Dir am besten gefällt :) Visitenkarten wären eine super Idee – sowas hab ich noch gar nicht und fänd es ziemlich chic!!

      Bis auf hoffentlich ganz bald <3

  3. Hallöchen :)

    Dein neues Lyout gefällt mir gut! Einerseits sehr schlicht andererseits ein wenig verspielt hier und da… finde ich toll :)

  4. Ich freu mich, dass Du noch da bist und finde Deinen Sinn für Ästhetik immer schön! Manchmal muss man “aufpolieren”, um wieder Spaß zu haben – aber Du kannst das ohne Frage und findest hoffentlich die richtige Mischung aus Motivation und Faulheit für den Blog :-)

    Gemächlich, Gemütlich, Gebloggt!

  5. Ich freue mich, dass du sozusagen wieder da bist. Ich fand dein Layout und auch deine Bildgestaltung schon vorher ganz toll. Das neue Design mag ich ebenfalls sehr.

    Ich wünsche dir viel Kreativität und Freude mit dem (neuen) Blog.

    Lieben Gruß
    Stephie

    • Liebe Stephie,

      aww, dane für das Kompliment!! Ich bin echt erleichtert, dass das Layout so gut ankommt, obwohl ich so unsicher war, ein zwei Spalten Layout zu nutzen!
      Ich freu mich auch, endlich wieder aktiver mit dem neuen/alten Blog loszulegen und versuche mich dabei nicht so unter druck zu setzen, damit ich nicht wieder enttäuscht bin der aufgebe :)

      Hab ein wundervolles Wochenende und liebe Grüße,
      Katha

  6. Juhuu – ich freu mich für dich, dass alles geklappt hat und dein Blog jetzt online ist :) Das Design gefällt mir sehr sehr gut und ist auch sehr übersichtlich.
    Schön zu hören, dass du jetzt wieder öfter Beiträge veröffentlichen willst – ich bin schon sehr gespannt!
    Alles Liebe und einen schönen Start!
    Kathi

    • Danke liebe Kathi!!
      Ich trage mein “Blogbuch” auch schon brav mit mir rum, damit ich immer aufschreiben kann, was mir so einfällt! Ich bin gespannt in welche Richtung es gehen wird und freu mich schon sehr drauf!
      Liebe Grüße <3

    • Aww, Dankeschön liebe Nina :)
      Ich freu mich auch wie ein Kellerkeks und noch mehr, dass euch das Layout doch so gut gefällt! Ich war mir unsicher, ob die Zwei Spalten gut ankommen, weil ich zuvor alles in einer Spalte hatte!
      Hab ein schönes Wochenende und liebe Grüße aus Berlin!

  7. Ich finds sehr gelungen. So minimalistische Sachen mag ich sehr – vor allem ist dein Inhalt ja eh immer sehr individuell, da passt das super!

    • Hallo liebe Christina!!
      Yay, schön, dass es Dir gefällt! Ich hab schon eine Menge Ideen und freue mich, dass ich jetzt endlich wieder bloggen kann. Ich will mir dafür auch mehr Zeit nehmen, damit ich mich nicht so gestresst damit fühle :)
      Schönes Wochenende und liebe Grüße!!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>