Dies & Das, Rewind: Instaweek
Kommentare 2

Rewind {week 10}

Hallo ihr Lieben!

Schon wieder eine Woche um? Und zack ist es Sonntag Abend und mir fällt ein, dass ich meinen Sonntagspost noch gar nicht fertig habe! Jetzt aber schnell…

Gebacken habe ich endlich den leckeren Zimtschnecken-Kuchen, von dem ich das letzte mal leider das Rezept verbummelt habe. Und damit ihr mal seht, wie so ein Rezept erfinden bei mir aussieht, hier ein Blick in die unordentliche Testküche!

IMG_7527 IMG_7525

 

Beim Einkaufen bin ich diese Woche bei Juicefresh in der Mall of Berlin vorbeigelaufen und habe mich durch das Sortiment an leckeren und frischen Säften probieren dürfen.

IMG_7324 IMG_7530

Vom Thema Detox hört man ja sowieso überall auf Youtube, Instagram und Blogs, aber bis jetzt habe ich mich noch nicht dran getraut. Habt ihr vielleicht schon Erfahrungen damit gemacht? Ich bin jedenfalls sehr neugierig geworden und würde es gerne mal selbst testen.

IMG_7528 IMG_7530

Bis dahin habe ich mir die Cashewmilch „Madagascan Delight“ gegönnt, die mit Zimt, Vanille und Agavendicksaft verfeinert total lecker ist! Ich war zuerst sehr skeptisch, weil mein erstes mal Mandelmilch aus dem Supermarkt eher whäää war, aber diese Milch macht wirklich leicht süchtig! Yummy!

IMG_7529 IMG_7518

 

 

Gekocht wurde diese Woche auch ganz fleißig: aus einem mir absolut nicht nachvollziehbaren Grund hatte ich unglaubliches Verlangen nach Ricotta-Spinat-Creme und habe damit einmal selbst gemachte Canelloni gefüllt, und den Rest mit Petersilie und Basilikum gepimpt zu einem Pesto verarbeitet und mit karamellisierten crunchy Mandeln getoppt!

IMG_7262 IMG_7479

 

Gesessen habe ich stundenlange an Arbeite für die Uni // Geplant habe ich meine nächste Woche mit all ihren Deadlines und Dingen, die zu erledigen sind, aber mit ein bisschen Washi Tape und Sticky Notes sieht es doch schon viel weniger schlimm aus!

IMG_7535 IMG_7243

 

 

Lieblingshäschensocken und Lieblingshäschen (das mal wieder Nest bauen will, hihi)

IMG_7507 IMG_7487

 

 

Gefreut habe ich mich diese Woche total über meinen neuen Charlotte Tilbury Lippenstift mit dem ominösen Namen Bitch Perfect

IMG_7533 IMG_7222

IMG_7534 Auf der Suche nach einem Dupe in der Drogerie gab’s natürlich eine Beauty-Blog-Mädchen gerechte Swatchparty auf dem Handrücken (ich komme mir dabei immer so doof vor – die anderen Menschen werfen einem seltsam verwirrte Blicke zu, wenn man den drölfzigsten Lippenstift auf dem Handrücken ausprobiert, den Kopf schief legt und dann in der Drogerie hin und her läuft, um die Farben in verschiedenem Licht besser begutachten zu können)

 

 

 

Gute Laune hatte ich, als ich nach dem Einkaufen bemerkt hab, dass ich ganz unabsichtlich nach Farbschema geshoppt habe // Abend-Belohnungs-Sushi nach einem langen Tag macht mich immer happy!

IMG_6951 IMG_6976

 

Entspannt habe ich nach anstrengenden Unikram mit dem bezaubernden Ausmalbuch für Erwachsene, dass mir meine liebe Eva als Überraschungspaket geschickt hat! Ich konnte mich gar nicht entscheiden, was ich zuerst ausmalen soll, aber mit guter Musik und Lieblingstee ist es eine super Möglichkeit den Kopf frei zu bekommen!

IMG_7301 FullSizeRender 3

FullSizeRender 4 IMG_7531

 
Neues lernen ist immer spannend (und oft auch ein bisschen frustrierend, weil man natürlich noch überhaupt nicht gut darin ist), deswegen habe ich, inspiriert von den atemberaubend schönen Kalligraphie Arbeiten von Hannah, beschlossen mit den vor ein paar Wochen gekauften Brushpen einfach mal drauf los auszukritzeln.

IMG_7516

Das ist natürlich alles andere als perfekt, aber jeder Anfang ist schwer .. Außerdem hat mir der Spruch so gut gefallen, dass ich euch meinen grässlichen Versuch einfach doch zeige.  Ich bin gespannt, wie das mit etwas Üben wird! Ich warte derzeit noch auf Plakatfedern und Tusche, die ich bestellt habe, damit ich irgendwann genauso schön schreiben kann wie Hannah (bitte genau so!!)

 

 

Und bevor der Sonntag auch wieder vorbei ist, schmeiße ich mich jetzt noch ein bisschen auf die Couch und kucke „My Kitchen Rules“ (eine australische Kochsendung, nach der ich total süchtig bin) und nasche das ein oder andere Stückchen vom Zimtschnecken-Kuchen!

fillergraphic

2 Kommentare

  1. Ohja, mit Washitape und vielen bunten Farben lässt sich eine To-do-liste immer viel leichter ertragen und motivierend ist es irgendwie auch, finde ich 😉
    Und das Häschen ist ja super süß!!! Und so fotogen, meine haben da nie in die Kamera geschaut, wenn ichs wollte 😀

  2. Pingback: theTILKI: Meditation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.