Alle Artikel mit dem Schlagwort: dunkel

Von Schwarz zu Blond? [ColourB4 Review]

Seit ungefähr eineinhalb Jahren bin ich jetzt klein Blondschopf mehr. Ich färbe meine Haare jeden Monat mit einer permanenten Intensivtönung (Syoss Sweet Brunette), einen Monat nur den blonden Ansatz, dann wieder das komplette Haar. Anfangs war die Farbe auch noch ein schönes dunkelbraun, aber mit jedem Färben wurde die Farbe in den Längen intensiver und dunkler, bis hin zu fast schon schwarz. Nach einem Jahr fiel mir auf, dass sich meine Haare im unteren Viertel nicht mehr schön angefühlt haben. Irgendwie strohig, plastikähnlich – als würden tausende Schichten Farbe daran kleben.   Beim Anschauen alter Fotos kam schon oft der Wunsch auf, wieder helle Haare haben zu wollen und ihr wisst ja, man will immer das, was man gerade nicht haben kann, oder das, was unglaublich schwer zu bekommen ist…

Sleek Bad Girl im Test [3 Looks für Tag und Nacht]

Letzte Woche hab ich euch versprochen die Sleek Bad Girl Palette, die ich  *hier* vorgestellt habe noch weiter zu testen. Da die meisten Farben doch recht intensiv und dunkel erscheinen, wollte ich wissen, ob sich die Palette trotzdem auch gut für den Alltag eignet. Deshalb habe ich letzte Woche an 3 Tagen die Palette aus der Schublade gekramt und diese Looks geschminkt!

New in… [Post von Longchamp]

[singlepic=1408,500,,,center]   Endlich ist sie da! Die kennt ihr ja bestimmt alle, die „Le Pliage“ von Longchamp. Zu Weihnachten habe ich von meiner allerliebsten Tante ein supertolles Geschenk bekommen: nicht einfach irgendeine Pliage, sondern die Tasche nach Maß: Dabei kann man sich bei Longchamp online seine eigene und persönliche Pliage zusammenstellen. Bis alles fertiggestellt ist dauert es ca. 3 Wochen und dann kann man sich über Post von Longchamp freuen! [singlepic=1406,600,,,center]     [singlepic=1400,600,,,center] [singlepic=1401,600,,,center] [singlepic=1402,600,,,center] [singlepic=1403,600,,,center]       Zusammenstellen geht ganz einfach… [singlepic=1405,650,,,center]   1 Henkel Länge bestimmen (Aufpreis für lange Henkel) 2 Grundfarbe und Farbe des Sreifens aussuchen 3 Knöpfe auswählen: Gold, Bronze oder Nickel 4 Prägung (nur 4 Buchstaben, Aufpreis)     Ich habe mir eher neutrale Farben ausgesucht, weil die Tasche so einfach am besten zu allen möglichen Outfits passt und weil ich dunkle Farben sowieso am allerliebsten mag. [singlepic=1404,600,,,center]   Den Alltagstest hat die Tasche auch schon bestanden! Durch die langen Henkel kann man sie super gut tragen (auch wenn es mal etwas schwerer werden sollte) und die Größe …