Alle Artikel mit dem Schlagwort: geruch

colourb411

Von Schwarz zu Blond? [ColourB4 Review]

Seit ungefähr eineinhalb Jahren bin ich jetzt klein Blondschopf mehr. Ich färbe meine Haare jeden Monat mit einer permanenten Intensivtönung (Syoss Sweet Brunette), einen Monat nur den blonden Ansatz, dann wieder das komplette Haar. Anfangs war die Farbe auch noch ein schönes dunkelbraun, aber mit jedem Färben wurde die Farbe in den Längen intensiver und dunkler, bis hin zu fast schon schwarz. Nach einem Jahr fiel mir auf, dass sich meine Haare im unteren Viertel nicht mehr schön angefühlt haben. Irgendwie strohig, plastikähnlich – als würden tausende Schichten Farbe daran kleben.   Beim Anschauen alter Fotos kam schon oft der Wunsch auf, wieder helle Haare haben zu wollen und ihr wisst ja, man will immer das, was man gerade nicht haben kann, oder das, was unglaublich schwer zu bekommen ist…

bioderma20

Bioderma Sensibio H2O vs. L’Oreal Hydra Active 3 [Das Mizellen Battle]

Vor ein paar Wochen bin ich in einer Zeitschrift über die Ankündigung von L’Oreal gestolpert, Anfang April ein Reinigungsfluid mit dem schönen Namen Hydra Active 3 Mizellen-Technologie Reinigungsfluid, auf den Markt zu bringen, dass auf der Mizellen Technologie basiert (wie z.B. mein heiß geliebtes Sensibio von Bioderma), . Seit Anfang April schleiche ich jetzt durch die Drogeriemärkte Berlins und bin nun endlich fündig geworden: Das Fluid von L’Oreal kostet 3€ (200ml) und Bioderma Sensibio H20 stolze 17€ (+evtl. Versandkosten bei 500ml).     Ich habe für euch den ultimativen Vergleichs- und Härtetest gemacht, um rauszufinden, ob das Reinigungsfluid von L’Oreal mit Bioderma mithalten kann. Ran ans Abschminken!

Neues von p2 und super DUPEALARM!

[singlepic=1419,500,,,center]   Hallo ihr Lieben, beim Abholen der DM Lieblinge letze Woche, habe ich mich sehr gefreut, als ich im Regal schon das neue p2 Sortiment gefunden habe. Mitgenommen hab ich den Volume Gloss gel look polish und 2 Farben der Couture Lip Polish & Stains und ich kann jetzt schon verraten, ich bin absolut begeistert! [singlepic=1411,700,,,center]   Von den Couture Lip Polish & Stains (je 3,25€) habe ich mir die Farbe 060 spotlights on! – ein schönes, knalliges rot und 050 ultimate shooting – ein frisches, himmbeeriges Pink ausgesucht.   [singlepic=1414,700,,,center]   [singlepic=1415,700,,,center]   Endlich mal ein Lippenprodukt, dass nicht nach irgendetwas künstlich süßen Früchten (oder noch schlimmer – Pina Colada) riecht, sondern sehr neutral. Die Konsistenz ist schön cremig, sodass sich der Gloss einfach auftragen lässt. Der Applikator ist abgeschrägt, damit kann man die Lippenform schön nachziehen.   [singlepic=1412,700,,,center]   Nach dem Auftragen fühlt er sich zuerst nass und glossy an, trocknet jedoch recht schnell und wird dann angenehm leicht, fast wie eine zweite Schicht – Paddy von Innen und Außen vergleicht diese Geltextur mit einem „Latexfilm“, dem würde ich hier auch total zustimmen! [singlepic=1431,700,,,center] Besonders positiv  war, dass der …

Neues aus dem Badezimmer [Der 4 Wochen Clearasil Test]

[singlepic=1067,550,,,center]   Ob ich Clearsil testen möchte?! Diese Email fand ich vor einigen Wochen in meinem Emailpostfach. Darauf erst mal folgende Reaktionen:   WOW! Ich werde gefragt, ob ich etwas testen will?! Wirke ich wohl so kompetent?! Clearasil – das benutzen doch nur Teenies mit streuseliger 14 jähriger Problemhaut?!   Ich wollte der lieben Dame vom Clearasil Team eigentlich schon absagen (und habe angefangen mir schlagkräftige Ausreden zu überlegen), aber als ich auf der Clearasil Homepage dann aus Neugier stöberte und etwas über die neue Pflegeserie „Vitamin & Extrakte“ mit Avocado, Granatapfel und Vitamin E für eine sanfte Gesichtspflege gefunden habe, wollte ich es dann doch genauer wissen. [singlepic=1078,600,,,center]     Meine persönliche Erfahrung mit Clearasil liegt viele Jahre zurück. Meine Haut war schon während der Pubertät ein kleines Sensibelchen, dafür aber fast immer frei von  den fiesen Pubertätsunreinheiten. Die damals verwendeten Produkte haben gebrannt,eigentlich mehr Rötungen hervorgerufen als behobenund waren sowieso viel zu scharf und aggressiv für meine Haut. Genau deshalb war ich auf jeden Fall noch sehr skeptisch, als dann eines Tages ein Überraschungspaket …

Glossybox – The Good, The Bad, The Whatever [Glossybox Mai 2012]

[singlepic=837,400,,,center] Ihr habt es befürchtet. Ihr habt es geahnt.   Uns jetzt ist es wieder soweit…   Jeden Monat erwartet mich eines ungewissen Tages eine ominöse rosa Box, die mein kleines (wenig ausgeprägtes) Tussi&Makeupmädchenherz zum flattern bringt! Ihr kennt das sicher schon – es handelt sich um die Glossybox, eine abonnierte Beauty Box die für 15€ monatlich Beauty- und Pflegeprodukte zum Probieren und Entdecken beinhaltet (hier erfahrt ihr mehr zum Abo).   [singlepic=836,800,,,center]   Hm. Meine erste Reaktion war sehr verhalten.   Beim Anblick des kleinen Sachets der Nude Glam BB wurde ich  allerdings echt ärgerlich, .. aber alles nacheinander! Heute mal eine etwas andere Glossybox Review als sonst, nämlich übersichtlich nach Wahrscheinlichkeit der Verwendung.   [singlepic=832,800,,,center]   L´ORÉAL PARIS EverPure, 6,95€/ 250ml (Originalprodukt)   Das Shampoo für coloriertes und anspruchsvolles Haar, soll Feuchtigkeit und Glanz spenden und ohne Sulfate das Haar besonders schonend reinigen. Nicht unbedingt ein Luxusprodukt, aber für mich trotzdem ein nützliches und brauchbares Produkt. Ich hatte mir die Serie schon im Handel angesehen aber bis jetzt noch nicht zugegriffen, da ich …