Alle Artikel mit dem Schlagwort: p2

Rewind {week 11}

Huch! Leider hab ich es gestern Abend nicht mehr geschafft meinen Wochenrückblick zu posten. Die Couch und das leckere Essen war Schuld! Sorry!! Es war einfach ein unglaublich „Lazy Sunday“. Dieser Sonntag hat den Namen wirklich verdient, denn außer Futtern, dösen und auf der Couch sitzen ist heute nämlich wirklich nicht viel passiert.   Diese Woche habe ich mehr oder minder erfolgreich versucht mich mit allen zulässigen Mitteln (leckere Säfte in Regenbogenfarben und Frühstück, das auch mal ganz un-instagram mäßig angerichtet verputzt wird ) bei Laune zu halten, damit die Seminrarbeiten für die Uni nun auch endlich mal fertig werden, aber das ist wirklich gar nicht mal so einfach. Deswegen hatte ich auch einen minikleinen mittelgroßen Durchhänger. Beim Kaninchen Streicheln hab ich wie so oft meine Musik Bibliothek auf Shuffle gehört und dann… dann kommt dieser eine Song. Von tausenden Songs muss es genau dieser sein? Ehrlich?! Laune im Keller und Melancholie Modus an. Kennt ihr das? Ein Song kann einem den Boden unter den Füßen wegziehen? Da hilft nur mein Lieblingsort, Tee und Flauschnasen-Häschen.  

Rewind: Instaweek 8

Kinder, die Zeit vergeht ja so schnell! Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich anhöre wie meine Oma, aber zur Zeit habe ich wirklich das Gefühl, dass mir die Zeit davon rennt. Vielleicht auch nur, weil es noch drei wichtige Deadlines für Seminararbeiten einzuhalten gibt und sich das Recherchieren und Schreiben doch irgendwie zieht. Trotzdem gab es auch diese Woche in paar schöne Momente, z.b. habe ich die spannende Silo – Serie von Hugh Howey förmlich verschlungen und mich leider nicht zurück halten können WOOL, SHIFT und DUST nacheinander weg zu lesen.

Vorher Nachher! Mein Alltagsmakeup in der [Themenwoche]

  Klimperwimpern. Apfelbäckchen und strahlender Teint. Nein, so wache ich leider nicht jeden Morgen auf. Die ungeschminkte Wahrheit sieht ganz anders aus: Blonde Wimpern (ohne Mascara fast nicht zu sehen), dünne Augenbrauen, Schatten unter den Augen und einfach etwas blass um die Nase. Diese Woche haben sich ein paar mutige Mädels zu einer tollen Themenwoche zusammengeschlossen: Vorher-Nachher – Alltagsmakeup! Wir zeigen euch unser tägliches Makeup und die morgendlich ungeschminkten Gesichter hinter den Beautyblogs – weil .. nobody is perfect, ihr wisst schon!   Und jetzt… lasse ich einfach mal Bilder sprechen…

Neues von p2 [Volume gloss gel look polish]

[singlepic=1435,600,,,center] Gestern habe ich euch ja schon von meiner neuen Liebe, den Couture Lip Polish & Stains von p2 aus dem neuen Sortiment erzählt. Heute also endlich noch der Post über die neuen Volume Gloss Gel Polishes. [singlepic=1411,700,,,center] Diese Lacke von p2 sind auch eine große Überraschung für mich. Bis jetzt habe ich die Lacke von p2 eigentlich nie beachtet (mein Herz schlug immer für Catrice). Aber mit der Verschlimmbesserung der neuen Catrice Lacke (schlechterer Pinsel und Deckkraft) wollte ich den neuen Volume Gloss gel look polish (1,95€) eine Chance geben.   [singlepic=1417,700,,,center]   Mitgenommen habe ich 020 business woman – ein wunderschön alltagstauglicher grau/beige Ton und in den DM Lieblingen enthalten war 060 happy bride – ein corall Ton, der für mich zwischen Essie Cute as a Button und Tart Deco liegt.   Auftragen & Deckkraft: Der Lack hat eine cremige Konsistenz  und ist weder zu flüssig noch zu fest. Mit dem breiten Pinsel ging das Auftragen sehr einfach und streifenfrei.  Der Pinsel erinnert an den alten Catrice Pinsel – etwas breiter und schön abgerundet, …

Neues von p2 und super DUPEALARM!

[singlepic=1419,500,,,center]   Hallo ihr Lieben, beim Abholen der DM Lieblinge letze Woche, habe ich mich sehr gefreut, als ich im Regal schon das neue p2 Sortiment gefunden habe. Mitgenommen hab ich den Volume Gloss gel look polish und 2 Farben der Couture Lip Polish & Stains und ich kann jetzt schon verraten, ich bin absolut begeistert! [singlepic=1411,700,,,center]   Von den Couture Lip Polish & Stains (je 3,25€) habe ich mir die Farbe 060 spotlights on! – ein schönes, knalliges rot und 050 ultimate shooting – ein frisches, himmbeeriges Pink ausgesucht.   [singlepic=1414,700,,,center]   [singlepic=1415,700,,,center]   Endlich mal ein Lippenprodukt, dass nicht nach irgendetwas künstlich süßen Früchten (oder noch schlimmer – Pina Colada) riecht, sondern sehr neutral. Die Konsistenz ist schön cremig, sodass sich der Gloss einfach auftragen lässt. Der Applikator ist abgeschrägt, damit kann man die Lippenform schön nachziehen.   [singlepic=1412,700,,,center]   Nach dem Auftragen fühlt er sich zuerst nass und glossy an, trocknet jedoch recht schnell und wird dann angenehm leicht, fast wie eine zweite Schicht – Paddy von Innen und Außen vergleicht diese Geltextur mit einem „Latexfilm“, dem würde ich hier auch total zustimmen! [singlepic=1431,700,,,center] Besonders positiv  war, dass der …