Alle Artikel mit dem Schlagwort: schminken

nude_magic8

Simsalabim! Perfektioniertes Hautbild mit der Nude Magique Blur Cream von L’Oréal [Vorabtest]

  Hex Hex, Poren und Fältchen weg! Hex Hex!! So oder so ähnlich soll die Nude Magique Blur Cream von L’Oréal eine makellose Haut zaubern und kleine Unperfektheiten sofort verschwinden lassen, ohne die Haut zu beschweren. Dank eines Vorabtests durfte ich die Creme schon vor dem offiziellen Verkaufsstart Mitte April ausprobieren.

alverde1

Frühling auf den Lippen [Neuheiten Alverde 2014 TEIL 1]

Hallo ihr Lieben! heute gibt es mal wieder Beautynews für euch und zwar von der Naturkosmetikmarke Alverde von DM! Vor zwei Wochen habe ich ein tolles Paket von DM bekomm, voll gepackt mit den Frühlingsneuheiten von Alverde, mit denen man sich den Winter ganz einfach wegschminken kann! Ich hab mich riesig gefreut! Das Sortiment wurde zwar nicht wirklich riesig erweitert, aber das ist gar nicht so schlimm, denn ich finde dafür die neuen Produkte fast alle sehr gelungen – Qualität statt Quantität, sacht man doch so, ne?! In diesem Post möchte ich zuerst mal die Lippenprodukte näher vorstellen, der Rest folgt in den nächsten Tagen, so dürft ihr euch also noch über einen Post über die neuen Wimperntuschen und Highlighter freuen!

revlon_matte10

Revlon ColorBurst Matte Balmes [Matte Lippen soll man küssen!!]

Da kuckt man ganz ahnungslos seinen Bloglovin Feed durch, und SCHWUPP hat man sich in irgendein neues und wundervolles Produkt verliebt. Ohne den Kopf weiter einzuschalten macht meine Kreditkarte KACHING und schon klingelt der Postbote an der Türe! Ihr kennt das bestimmt. Blöd nur, dass ich mich fast jede Woche in etwas neues verkucke… Liebe auf den ersten Blick war es auch mit den neuen ColorBurst Matte Balms von Revlon. Bestimmt kennt ihr schon die Revlon Lip Butters, die im letzen Jahr auf vielen Blogs geswatcht und gereviewt wurden. Nach den Color Burst Lip Lacquer Balms (die in Etwa unseren Astor Soft Sensation Lip Butters nahe kommen) gibt es jetzt auch eine Variante mit mattem Finish.

alltagsmakeup1

Vorher Nachher! Mein Alltagsmakeup in der [Themenwoche]

  Klimperwimpern. Apfelbäckchen und strahlender Teint. Nein, so wache ich leider nicht jeden Morgen auf. Die ungeschminkte Wahrheit sieht ganz anders aus: Blonde Wimpern (ohne Mascara fast nicht zu sehen), dünne Augenbrauen, Schatten unter den Augen und einfach etwas blass um die Nase. Diese Woche haben sich ein paar mutige Mädels zu einer tollen Themenwoche zusammengeschlossen: Vorher-Nachher – Alltagsmakeup! Wir zeigen euch unser tägliches Makeup und die morgendlich ungeschminkten Gesichter hinter den Beautyblogs – weil .. nobody is perfect, ihr wisst schon!   Und jetzt… lasse ich einfach mal Bilder sprechen…

For all the bad girls out there [. . . and the good ones, too. Sleek Bad Girl Palette Review]

[singlepic=1470,600,,,center]   Diese Woche: Nagellack Letzte Woche: Lippenstifte.   [singlepic=1472,650,,,center] Ich weiß nicht warum, aber ich bin immer phasenweise von einer bestimmten Art Beautyprodukt besessen. Letzte Woche habe ich mich noch durch die Lipstais und Lipolishes bei Douglas und DM geswatcht und diese Woche haben es mir mal wieder Lidschatten Paletten angetan. (Ich vermute ja, dass eigentlich ihr Blogmädchen daran Schuld seid – so viele schöne Dinge werden da immer vorgestellt, dass man ja gar nicht anders kann als sich in fast alles zu verlieben!)   Jedenfalls, diese Woche mal wieder alles , was auf die Augen kommt! Da trifft es sich ja, dass ich noch zwei total unberührte Lidschattenpaletten von Sleek in der Schublade liegen habe! Heute stelle ich euch eine davon vor…   Die Bad Girl Palette ist auf den ersten Blick wirklich was für die bösen Mädchen. Dunkel, mytisch, smokey und verwegen!   [singlepic=1475,750,,,center] [singlepic=1473,750,,,center] [singlepic=1483,750,,,center]     [singlepic=1477,400,,,center] Enthalten sind 12 kräftige Farben im schimmernden und mattem Finish, die sich in 6 Paare unterteilen: je 2 Töne in champagner, silber, schwarz, …