Alle Artikel mit dem Schlagwort: selber machen

heisseschoki1

Nervennahrung [oder meine liebste heiße Schokolade]

Stress! Stress! STRESS!! Bestimmt kennt ihr das – manchmal gibt es einfach Monate, da hat man das Gefühl nicht mal mehr zum Schlafen und Atmen Zeit zu haben. Gerade geht’s bei mir in der Uni heiß her, nach schriftlichen Klausuren kommen die Deadlines für die Abgabe schriftlicher Arbeiten immer näher und es wird Zeit das Unmögliche möglich zu machen und dafür die Nächte durchzumachen (nein, leider nicht im Sinne von Party). Ich komme kaum zum Bloggen, Lesen oder einfach mal zum Ausspannen, aber wenn ich mir dann einen ruhigen Moment gönne, dann brauche ich Nervennahrung. Deshalb verrate ich euch heute mein liebstes Rezept für heiße Schokolade!

wohnung1

This is how we live [DIY – Leiter-Regal]

Nach meinem Umzug nach Berlin war unsere leere Wohnung für mich wie ein Spielplatz zum austoben: So viele Möglichkeiten, so viele Ideen, aber wo bitte Anfangen?   Natürlich bei IKEA. Ihr kennt das sicher, ab und an ist ein Besuch bei IKEA richtig inspirierend – (utopisch) schöne Modellwohnungen, tolle Dekoration (KERZEN! GLÄSER! SERVIETTEN!) und richtig gemütlich.  Aber wenn man 3 mal die Woche dort hin muss, weil man irgendwelche Teile vergessen hat oder die Wunschkissen gerade ausverkauft sind, wird man beim Anblick dieser 4 Buchstaben jedes mal dezent wütend.   Außerdem, will man sich dann selbst am gemütlichen IKEA Stil ausprobieren sieht das Resultat komischerweise immer ganz anders aus: Entweder totdekoriert – alles voll mit Klimbim und Krimskrams. Kerzen. Vasen. Schalen. Kissen. ÜBERALL. Oder traurig/langweilig – weiße Regale, wenig Deko (wir wollen es ja nicht übertreiben – außerdem ist der Scheiß ja auch teuer), es wirkt irgendwie nicht so richtig gemütlich.   Wir haben uns also erst einmal ganz basic eingerichtet. Billy Regale, Couch Tisch, Sideboards, Servietten (darf ja nicht fehlen). Als alle Umzugskartons verschwunden waren, war …

muttertag11

Für Mama! [10 einfache und schnelle DIY für den Muttertag]

Und schon wieder steht der Muttertag vor der Türe… Blumen? Kuchen backen? Ne, dieses mal soll’s was Anderes sein. Vor lauter Uni und Lernstress hatte ich nur noch gar keine Zeit nach dem perfekten DIY Geschenk für meine Mama zu suchen – Mist – jetzt wird’s aber wirklich Zeit! Für alle, denen es ähnlich geht, habe ich meine 10 liebsten Muttertags DIYs ausgesucht – mit Dingen, die man entweder zuhause hat oder auch leicht bekommt. Da ist bestimmt für jeden Geschmack etwas dabei!

osterhasen_muffins5

(Oster)Häschen Muffins [Eierlikör Orangen Muffins oder Kuchen]

Auch wenn man es nicht glauben kann (Eiszapfen, Schneeinferno und bitterkalt ist es draußen), Ostern steht schon vor der Türe: Eiersuchen (im Schnee), Osterspaziergang (mit Winterjacke und Schal) und eine schön gedeckter Tisch mit Kaffee und Kuchen gehören für mich auf jeden Fall dazu.   Zu diesem Anlass verrate ich euch heute mein Lieblings-Kindheitsrezept, dass aber gerade auch wegen dem Eierlikör super in die Osterzeit passt: Saftige Eierlikör Orangen Muffins oder Gugelhupf mit ♥  

Little Presents #2 [Ratz – Fatz Kuchenbackmischung]

[singlepic=1445,500,,,center]   Oh Mist, das hab ich ja ganz vergessen!! Geburtstaggeschenk? Kurzfristig bei Bekannten eingelanden? Kleines Mitbringsel? Trostgeschenk? Für solche Notfällte habe ich eine ganz einfache, aber wirklich schöne Idee:   Denn gibt es Menschen, die keinen Kuchen mögen? Nein! Wie wär’s dann mit einer kleinen selbst gemachten Kuchenbackmischung? [singlepic=1444,650,,,center]   In nur 10 Minuten ist die kleine Notfall-Backmischung fertig – noch dazu hat man die nötigen Zutaten sogar meist alle zuhause! [singlepic=1443,500,,,center] 1 Einmach- oder Marmeladenglas oder ein leeres Gefäß, dass man verschließen kann 125 gr Mehl 1 Tl Backpulver 1 Prise Salz 2 El Kakao 50 gr gehackte/gemahlene Nüsse (Haselnüsse/Mandeln) 50 gr Kokosraspeln/oder einfach 50 gr mehr Haselnüsse oder Mandeln 125 gr – 150 gr Zucker (gerne auch eine Hälfte weiß und eine Hälfte braun) 2 – 3 El Zuckerperlen evtl. 50 gr Schokostreusel/gehackte Schoki   [singlepic=1448,500,,,center]   * Mehl mit Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen und als erste Schicht in das Glas geben. Danach alle anderen Zutaten in Schichten in das Glas einfüllen. Zucker für den Schluss aufheben! * Das Glas nach …