Alle Artikel mit dem Schlagwort: selbst machen

muttertag11

Für Mama! [10 einfache und schnelle DIY für den Muttertag]

Und schon wieder steht der Muttertag vor der Türe… Blumen? Kuchen backen? Ne, dieses mal soll’s was Anderes sein. Vor lauter Uni und Lernstress hatte ich nur noch gar keine Zeit nach dem perfekten DIY Geschenk für meine Mama zu suchen – Mist – jetzt wird’s aber wirklich Zeit! Für alle, denen es ähnlich geht, habe ich meine 10 liebsten Muttertags DIYs ausgesucht – mit Dingen, die man entweder zuhause hat oder auch leicht bekommt. Da ist bestimmt für jeden Geschmack etwas dabei!

osterhasen_muffins5

(Oster)Häschen Muffins [Eierlikör Orangen Muffins oder Kuchen]

Auch wenn man es nicht glauben kann (Eiszapfen, Schneeinferno und bitterkalt ist es draußen), Ostern steht schon vor der Türe: Eiersuchen (im Schnee), Osterspaziergang (mit Winterjacke und Schal) und eine schön gedeckter Tisch mit Kaffee und Kuchen gehören für mich auf jeden Fall dazu.   Zu diesem Anlass verrate ich euch heute mein Lieblings-Kindheitsrezept, dass aber gerade auch wegen dem Eierlikör super in die Osterzeit passt: Saftige Eierlikör Orangen Muffins oder Gugelhupf mit ♥  

Fruchtig und schnell: Erdbeer Salatdressing [Culinarium]

[singlepic=829,500,,,center] Was passt besser zum Sommer als reife, rote süße Erdbeeren?   Erdbeereis, Erdbeertiramisu, Erdbeermarmelade, Erdbeerkuchen, Erdbeersalat mit frischer Minze, Erbeern mit und ohne Schoko,… ich könnte ewig weitere Erdbeer-Leckereien aufzählen. Erdbeeren schmecken aber auch im Salat unglaublich gut und deswegen habe ich heute ein ganz einfaches und schnelles Rezept für ein ratzfaz Salatdressing aus Erdbeeren! [singlepic=830,800,,,center] Dazu braucht ihr (für 3-4 Personen)    250gr Erdbeeren 1 -2 TL Honig 1 – 2 EL Fruchtessig (Erdbeer, Himmbeer, Pfirsich,… kann aber auch mit Balsamico ersetzt werden! Wir haben halb/halb gemacht) 2 EL neutrales Sonnenblumen oder Rapsöl (noch leckerer ein Nussöl wie Pistazie oder Walnuss) Salz und Pfeffer [singlepic=828,400,,,center] So gehts: Die Erdbeeren waschen und einige davon beiseite legen (die dann nur in kleine Stücke geschnitten und unter den Salat gemischt werden)   Erdbeeren mit einem Pürierstab fein zu Mus pürieren   Honig und Essig unterrühren, das Öl Esslöffelweise dazugeben und mit dem Pürierstab untermixen   Mit Salz und Pfeffer abschmecken (je nach Geschmack noch etwas Essig dazugeben)   Vielleicht noch ein paar geröstet Pinienkerne? Etwas Feta …